Android : adbd kann nicht als root in der Produktion baut

? Dave @ | Original: StackOverFlow
---

Ich habe ein Android- Telefon ( 2.3.6 ) mit entsperrten Root-Rechte . Seit ich möchte meine Telefon durch meinen Computer haben, heute habe ich QtAdb und Android SDK installiert . Wenn ich eine Eingabeaufforderung, und ich tue

adb shell su

i get

#

Und so bin ich in der Lage, zu kopieren, zu entfernen, drücken Dateien auf meinem Handy ( am Telefon ich eine Meldung mit dem app " SuperSU " . )

Aber wenn ich QtAdb starten - unter Windows 7 - bekomme ich folgende Fehlermeldung: " adbd kann nicht als root in der Produktion baut " . Ich etwas verpasst ? Es ist etwas falsch mit QtAdb ?

---

Top 5 Antwort

1David Ljung Madison @

Das Problem ist, dass, auch wenn das Telefon verwurzelt ist, die " adbd ' Server auf dem Telefon gibt keinen Root-Rechten . Sie können versuchen, diese Kontrollen zu umgehen oder installieren Sie einen anderen adbd auf Ihrem Telefon oder installieren einen angepassten Kernel / Distribution, die eine gepatchte adbd umfasst .

Oder ist eine viel einfachere Lösung zu bedienen ' adbd unsicher ' von Chainfire, die Ihre adbd on the fly Patch wird . Es ist nicht von Dauer, so müssen Sie es vor der Inbetriebnahme des adb -Server (oder sonst stellen Sie es auf jeden Start ausgeführt werden ) laufen. Sie können die App aus dem Google Play Store für ein paar Dollar zu bekommen :

https://play.google.com/store/apps/details?id=eu.chainfire.adbd&hl=en

Oder Sie können es kostenlos zu bekommen, hat der Autor eine kostenlose Version auf xda-developers geschrieben :

http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=1687590

Installieren Sie es auf Ihr Gerät ( kopieren Sie sie auf das Gerät und öffnen Sie die apk -Datei mit einem Dateimanager ), führen Sie " adb unsicher " auf dem Gerät, und schließlich die adb -Server auf Ihrem Computer zu töten :

% Adb Kill - Server

Und starten Sie den Server, und es sollte schon Wurzel .